Das Semester hat wieder begonnen und gleichzeitig der Druck, mich um meine Masterarbeit zu kümmern. Meine kommenden Wochen und Monate werden daher so aussehen, dass ich mich möglichst von morgens um 9 bis abends um 18 Uhr in die Bibliothek setze, Fachbücher wälze, meine Finger wund tippe und immer wieder auf Ansporn und Motivation hoffe. Zur Abwechslung und da ich den Bibliotheksmief nicht an fünf Tagen die Woche ertrage, besuche ich noch einen Marketingkurs und dann wäre da noch mein Werkstudentenjob.

DSCF5197_Fotor

Wie so vielen anderen Berufstätigen bleibt auch mir dann oft keine Zeit und erst recht keine Inspiration mehr übrig, um ausgiebig und exotisch zu kochen. Gleichzeitig verlangen so viele Stunden und Tage in der Bibliothek nach einer großen Portion Soul-Food am Abend. Ein Dilemma, das sich oft leichter lösen lässt als gedacht: Zum Beispiel mit diesen super-einfach und schnell gemachten Feige-Nuss-Linguine mit Ziegenkäse. Durch die Kombination des kräftig-cremigen Ziegenkäses mit der orientalisch anmutenden Feige und der nussigen Pasta ein Genuss der besonderen Art.

Für 2 Portionen:

  • 200 g Linguine
  • 2 EL Olivenöl
  • 60 g Ziegenkäse-Taler (Frischkäse)
  • 60 g Walnüsse
  • 4 Feigen

DSCF5196_Fotor

Die Linguine nach Packungsanweisungen ca. 6 Minuten in gesalzenem Wasser gar kochen. In der Zwischenzeit die Walnüsse knacken und in grobe Stücke brechen oder hacken. Die Feigen waschen, den Stunk entfernen und in schmale Scheiben schneiden.

Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, das Wasser abgießen. Zwei EL Olivenöl im Topf erhitzen, die Linguine wieder dazu geben und zusammen mit der Hälfte der Walnüsse kurz anbraten. Den Ziegen-Frischkäse dazugeben und schmelzen. Nach und nach auch die Feigen dazu geben und mitbraten. Einige Scheiben beiseitelegen. Alles gut vermengen und mit etwas Pfeffer verfeinern.

Gleichmäßig auf die Teller verteilen und mit den übrigen Feigenscheiben garnieren. Die restlichen Walnüsse über die Nudeln streuen. Fertig! 🙂

DSCF5194_Fotor

Ein superschnelles, aber doch besonderes Nudelgericht. Das perfekte Soulfood nach einem harten, stressigen Tag. Entspannungsmodus an!

Eure Marion

Advertisements

4 Kommentare zu „Feige-Walnuss-Linguine mit Ziegenkäse

Kommentiere diesen Beitrag

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s